Bachelorarbeit Anna Intini „Levio & Levia“

Bei Levio & Levia handelt es sich um recycelte Möbel. Auch wenn das Material sehr schwer aussieht, sind diese Möbel sehr leicht. Sie bestehen aus einer Eierkartonmasse, einer Art Pappmache. Levio & Levia sind in ihrer Form sehr reduziert, einfach, leicht und stabil. Die Form ist auf das Mindeste und Notwendigste reduziert, da das Material schon durch seine Struktur sehr prägend ist.

Die Namen Levio & Levia sind abgeleitet von Levis. Levis kommt aus dem Lateinischen und bedeutet „leicht“. Gleichzeitig hat das Wort Levi, aus dem Hebräischen, die Bedeutung „verbunden sein“. Zusammen bedeutet es „leicht“ und „verbunden sein“. Leicht ist es durch das Material. Und verbunden sind die einzelnen Papierschnipsel mit Wasser und Kleister. Der Hocker hat den männlichen Namen Levio und die Leuchte den weiblichen Namen Levia bekommen.

Die ersten beiden Bachelorstudentinnen der FR INA haben im Sommersemester 2012 ihre Abschlussarbeiten präsentiert. Beide haben schon ihre Tätigkeit in Innenarchitekturbüros angetreten. Wir wünschen ihnen viel Erfolg auf ihrem weiteren Lebensweg.

BETREUENDE PROFESSOREN

 Prof. H. Wiesemann // Prof. W. Strobl // Prof. I. Krapf

Anna Intini Bachelorarbeit 06