Bachelorarbeit Sabrina Ansorge-Adamou „Besucherzentrum Archäologische Zone Berlin-Mitte“

Das Rote Rathaus ist der Amtssitz des Bürgermeisters von Berlin. Das Gebäude wurde von dem Architekten Hermann Waesemann entworfen und zwischen 1861 und 1869 erbaut. In der Umgebung des Roten Rathauses in Berlin-Mitte wurden an verschiedenen Orten historisch bedeutsame Funde entdeckt. Die Ausgrabungsstätten werden durch einen „Archäologischen Pfad“ verbunden. Das Besucherzentrum im Untergeschoss des Roten Rathauses ist der Ausgangspunkt für Führungen auf dem „Archäologischen Pfad“, zeigt Funde und vermittelt den Besuchern Informationen über die Stadtgeschichte Berlins.

Unmittelbar vor dem Roten Rathaus wurden die Grundmauern des Alten Rathauses aus dem 14. Jahrhundert freigelegt. Mein Entwurf beinhaltet die Zudeckung des Ausgrabungsfeldes durch den Gehweg. Kreisrunde Öffnungen in dieser Ebene gewähren den Passanten Einblicke in das Ausgrabungsfeld. Im Besucherzentrum wird dieses Konzept in Form von runden, im Boden eingelassenen Vitrinen fortgesetzt.

Die ersten beiden Bachelorstudentinnen der FR INA haben im Sommersemester 2012 ihre Abschlussarbeiten präsentiert. Beide haben schon ihre Tätigkeit in Innenarchitekturbüros angetreten. Wir wünschen ihnen viel Erfolg auf ihrem weiteren Lebensweg.

BETREUENDE PROFESSOREN

 Prof. H. Wiesemann // Prof. W. Strobl // Prof. I. Krapf

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Seite01 ret